Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM)

Im Folgenden sind die wichtigsten EBM-Leistungsziffern aus der Transfusionsmedizin dargestellt.

Bitte beachten Sie, dass diese Aufstellung keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Es kann auch keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben gemacht werden. Für detaillierte Informationen zum EBM wird auf die Internetseite der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV verwiesen.

Leistungsinhalt EBM-Ziffer Bemerkungen
Ärztlicher Bericht über das Ergebnis einer Patientenuntersuchung 01600 Allgemeine Gebührenordnungsposition
Ärztlicher Brief in Form einer individuellen schriftlichen Information 10601 Allgemeine Gebührenordnungsposition
Infusion 02100 Allgemeine diagnostische und therapeutische Gebührenordnungsposition
Erste Transfusion 02110 Allgemeine diagnostische und therapeutische Gebührenordnungsposition
Jede weitere Transfusion im Anschluss an die Leistung nach Nr. 02110 02111 Allgemeine diagnostische und therapeutische Gebührenordnungsposition
Reinfusion (mindestens 200 ml Eigenblut oder Eigenplasma) 01212 Allgemeine diagnostische und therapeutische Gebührenordnungsposition
Konsiliarpauschale 12210 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Grundpauschale 12220 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Hämatokrit 32039 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Bestimmung von mindestens zwei der folgenden Paramter: Erythrozytenzahl, Leukozytenzahl (ggf. einschließlich orientierender Differenzierung), Thrombozytenzahl, Hämoglobin, Hämatokrit, mechanisierte Retikulozytenzählung, insgesamt 32120 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Mechanisierte Zählung der Neutrophilen, Eosinophilen, Basophilen, Lymphozyten und Monozyten, insgesamt 32121 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Vollständiger Blutstatus mittels automatisierter Verfahren 32122 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Thrombozyten-Antikörper 32504 Arztgruppenübergreifende spezielle Leistung
Dichtegradienten oder immunomagnetische Isolierung von Zellen (als vorbereitende Untersuchung) 32510 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Nachweis eines HLA-Merkmals 32528 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Gewebegruppentypisierung (HLA-A, B- C- DR-Antigene) je untersuchte Person 32529 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Nachweis von zytotoxischen Alloantikörpern, ggf. einschließlich HLA-Spezifizierung 32530 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Serologische Verträglichkeitsprobe (Kreuzprobe) im Gewebesystem, je Spender 32531 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Nachweis der Blutgruppenmerkmale A, B,O und Rh-Faktor D (fakultativ: A-Untergruppe und Serumeigenschaften) 32540 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Nachweis eines Blutgruppenmerkmals (Antigens) mit agglutinierenden oder konglutinierenden Testseren, z.B. Rh-Merkmale, Lewis, M, N, P1 32541 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Nachweis eines Blutgruppenmerkmals (Antigens) mit Antiglobulintest (Coombstest), z.B. Dweak, Duffy, Kell, Kidd 32542 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Nachweis von Erythrozytenantikörpern im direkten Antiglobulintest mit zwei verschiedene polyspezifischen Antiglobulinseren 32543 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Nachweis von Erythrozytenantikörpern ohne Antiglobulinphase, z.B. Kälteagglutinine 32544 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Antikörpersuchtest in mehreren Techniken einschließlich indirekter Antiglobulintests mit mindestens zwei Testerythrozyten-Präparationen 32545 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Antikörperdifferenzierung in mehreren Techniken einschließlich indirekter Antiglobulintests mit mindestens acht Testerythrozyten-Präparationen 32546 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Antiglobulintest mit monoszpezifischen Antihumanglobulin 32550 Arztgruppenübergreifende spezielle Leistung
Chemische oder thermische Elution von Erythrozytenantikörpern 32551 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Absorption von Erythrozytenantikörpern an vorbehandelte Zellen 32552 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Nachweis von Hämolysin(en) mit Komplementzusatz 323553 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Quantitative Bestimmung eines Erythrozytenantikörpers 32554 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Ähnliche Untersuchung unter Angabe der Art der Untersuchung 32555 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition
Serologische Verträglichkeitsprobe (Kreuzprobe) mit indirekten Antiglobulintest (je Konserve) 32556 Arztgruppenübergreifende spezielle Gebührenordnungsposition